Befehlen ist die kommunikative Wirkung, die auf die unmittelbare Handlung des Kommunikationspartners bzw. Empfängers zielt. Denken und Überlegen werden weitgehend ausgeklammert.

Ein Befehl beim Militär ist eine Anweisung zu einem bestimmten Verhalten die ein militärischer Vorgesetzter einem Untergebenen schriftlich mündlich oder in anderer Weise allgemein oder für den Einzelfall und mit dem Anspruch auf Gehorsam erteilt. Er spiegelt den Willen des Befehlsgebers nach Inhalt, Richtung und Form wieder und er trägt dafür auch die Verantwortung.