Überreden ist die kommunikative Wirkung, die auf das Denken und die Logik des Kommunikationspartners bzw. Empfängers zielt, indem vorwiegend mit logischen Beweisführungen, mit Daten, Zahlen, Fakten sowie Autoritätsbeweisen (Experten) argumentiert wird.

Beim Überreden wird jemand durch Worte so beeinflusst, daß er etwas tut, was er eigentlich nicht wollte oder was seinen Bedürfnissen und Gefühlen nicht entspricht.