Verhandeln ist ein kommunikativer und interaktiver Prozeß zwischen mindestens zwei Parteien mit dem Ziel der Kooperation durch Finden und Vereinbaren von Interessens-Gemeinsamkeiten (Überlappungen) und Austausch um gegenseitigen Nutzen